0
Sprache:
DE | EN
Salzburg
Ehepaar Trapp in Vermont
Trapp Family Lodge Stowe

1941 kaufte die Familie eine Farm in Vermont – einem Land in den Staaten, das der Landschaft Österreichs ähnlich ist. Das Haus, in dem sie lebten, wurde fortan „Cor unum“ benannt, was auch „Ein Herz“ bedeutet.

 

Als ihre Sängerkarriere nach fast 20 Jahren und Konzerten in über 30 Ländern ein Ende nahm, bauten sie ihre Farm in eine Residenz um. 1980 brannte das gesamte Haus nieder und die Familie beschloss, die Trapp Family Lodge komplett neu aufzubauen.

 

Bei diesem Neubau wurde aber nicht nur das Haupthaus errichtet sondern auch Gästehäuser, die auf Timeshare Basis verkauft werden.

 

Wenn Sie noch nie in Stowe / Vermont waren, dann besuchen Sie zumindest die Website der Trapp Family Lodge.