0
Sprache:
DE | EN
Wien

Panorama Tours Service

Neues Hotelfeeling in Wien

Wien, den 01.01.2010

60.000 Hotelbetten bis ins Jahr 2013

Wien baut Kapazitäten kräftig aus

 

Wenn alles nach Plan läuft, wird spätestens im Jahr 2013 in Wien die Marke von 60.000 Hotelbetten überschritten. Seit Mai 2009 wäre das dann eine Steigerung von rund 20%. Wien trägt damit dem steigenden Interesse an Kongressen in der Bundeshauptstadt ebenso Rechnung wie den zahlreichen Urlaubsgästen, die der "lebenswertesten Stadt der Welt" einen Besuch abstatten wollen.


Allein im Fünfsternbereich darf sich Wien über vier neue Luxustempel freuen. Schon im Herbst dieses Jahres soll das Sofitel Praterstraße mit 360 Betten im Herzen der Stadt, direkt am Donaukanal gelegen, seine Pforten öffnen. Mit dem Shangri-La und seinen 414 geplanten Betten wir 2011 ein neues Kapitel der Wiener Hotellerie aufgeschlagen. Die Luxus-Hotelkette mit Sitz in Hongkong hat erst heuer mit der "Eroberung" Europas begonnen. Wien kann stolz darauf sein, eines der ersten beiden europäischen Shangri-La-Hotel zu bekommen. Als Standort hat sich Shangri-La die ehemalige Zentrale der Erste Bank am Schubertring im 1. Bezirk ausgesucht.


Auf Wiener Charme und kaiserliche Pracht darf man sich bei der Wiedereröffnung des Hotels im Palais Schwarzenberg freuen, die für das Jahr 2011 terminisiert ist. Das über 300 Jahre alte Palais hat einen direkten Zugang zum Schloss Belvedere und wird mit seinen 204 Betten ein kulturhistorisches Schmuckstück in der Wiener Hotellandschaft darstellen. Für das Jahr 2013 ist die Eröffnung des ersten Four Seasons Hotels in Wien im Gespräch. Die kanadische Luxus-Hotelkette, die heuer ihren 50. Geburtstag feiert, hat dafür an der Adresse Riemergasse 7 und im 1. Bezirk das Gebäude des Wiener Bezirksgerichtes ins Auge gefasst.


Aber auch in den anderen Kategorien sorgt Wien dafür, dass alle Gäste, die Wien "now or never" (so der neue Werbeslogan) besuchen wollen, ein adäquates Dach über dem Kopf haben. Im Bereich der Viernsternhotels entstehen derzeit das Ramada Hotel & Suites Vienna in Floridsdorf mit 265 Betten und das Fleming's Hotel Wien City in der Josefstadt mit rund 400 Betten. Weiters geplant sind das Cosmo Fashion Hotel im 5. Bezirk, der Umbau des ehemaligen IMAX-Kinos in Penzing sowie neue 4-Sterne-Hotels in Oberlaa, am Rennweg und im Palais Hansen.


Im Dreisternbereich sind etliche Hotelprojekte vorgesehen, das größte davon dürfte das Star Inn im 15. Bezirk mit voraussichtlich 566 Betten werden. Es steht den Gästen voraussichtlich ab Winter 2011/12 zur Verfügung. Auch im Ein- und Zweisternbereich scheint der 15. Bezirk eine beliebte Gegend für Großprojekte zu sein, denn allein das in Bau befindliche Motel one Bahnhof City Wien West bietet 711 Betten an. Messebesucher mit kleinem Portemonnaie werden sich ab Jänner 2011 das geplante neue Jugend- und Feriengästehaus in Simmering mit 485 Betten aufgesperrt.


Wenn alle geplanten und andiskutierten Hotelprojekte auch tatsächlich zustande kommen, wird Wien bis Ende 2013 über 425 Hotels mit mehr al 31.000 Zimmern und 60.000 Betten verfügen. Das Büro von Panorama Tours in Wien verfolgt laufend die aktuellen Bauprojekte und Eröffnungstermine. Wenn Sie in einem der neuen Wiener Hotels wohnen möchten, kontaktieren Sie uns.

zurück zur Übersicht