0
Sprache:
DE | EN
Wien

Riesenrad und grüne Lunge von Wien

Wiener Prater

Riesenrad Wien
Wiener Prater

Der Wiener Prater ist lustig und aufregend, zugleich auch beschaulich und ruhig. In einem Teil finden Sie Attraktionen vom nostalgischen Ringelspiel bis zu hypermodernen Loopingbahn. Im anderen, auch "Grüner Prater" genannten Gebiet, weite Liegewiesen, schattige Bäume und stille Wege. Spaß haben und genießen lautet die Devise.


Rund 250 Attraktionen unterhalten Sie imWiener Prater: von Automaten-Casinos über Autodrom-Bahnen, Ballwurf- und Schießbuden, Hochschau- und Geisterbahnen bis zum Flugsimulator.
Speziell für Kinder gibt's Ringelspiel, Kasperltheater, die Altwiener Grottenbahn und vieles mehr. Ergänzt wird das vielfältige Unterhaltungsangebot durch mehr als fünf Duzend Cafés und Restaurants, Buffets, Eis- und Imbiss-Stände. Diesen Teil des Praters nennen die Wiener auch "Wurstelprater".


Ausflugsziel "Grüner Prater"
An ihn schließt der "Grüne Prater" an - jenes weitläufige Wald- und Wiesengebiet, das einst kaiserliches Jagdrevier war und von Kaiser Joseph II. für die Bevölkerung geöffnet wurde. Schon damals siedelten sich hier die ersten Kaffeehäuser und Restaurants an.
Heute ist der Grüne Prater ein Eldorado für Spaziergänger, Läufer, Radfahrer und Reiter und wird als großes Erholungsgebiet in der Stadt hoch geschätzt. Am bequemsten kann man diese grüne Lunge Wiens mit der rund vier Kilometer langen Liliputbahn erkunden.


Finden Sie hier mehr Informationen zum Wahrzeichen Wiens - dem Riesenrad

Der Prater anno 1900