0
Sprache:
DE | EN
Wien

Ob Sie dieses Wahrzeichen Wiens und des Wiener Praters auf den Spuren des "Dritten Mannes" aufsuchen, oder einfach nur einen Blick auf die Stadt auf 64,75 Meter Höhe genießen wollen - erst, wenn Sie mit dem Riesenrad gefahren sind, waren Sie wirklich in Wien!


Das ganzjährig geöffnete Riesenrad zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Donaumetropole. 2008 wurde der "Riesenradplatz" neu gestaltet. Nun präsentiert sich dieser Eingangsbereich in den Wurstelprater als nostalgische Erlebniswelt, die an den Prater anno 1900 erinnert. Im Miraculum auf dem Riesenradplatz werden Märchen- und Sagengestalten lebendig. Die Besucher werden in die Magische Universität mit atemberaubenden Zauberkunststücken entführt. Modernste Technologie versetzt die Besucher mitten ins Geschehen und macht sie zum Teil einer magischen Inszenierung. Komplettiert wird die magische Zauberwelt durch das 1. Wiener Zaubertheater.


Ebenfalls auf dem Riesenradplatz zu finden ist "Vienna Airlines" - ein aufregender Flugsimulator, der fünf Mal pro Stunde "abhebt" und Wien mit all seinen bekannten Sehenswürdigkeiten aus der Vogelperspektive präsentiert.


Eine attraktive Erlebniswelt...
Heute wartet das Riesenrad mit einer attraktiven Erlebniswelt auf: Beim Eingangsbereich erzählt ein "Panorama" die Geschichte des monumentalen Stahlrades und der Stadt Wien - anhand von nostalgischen Installationen, die in Riesenradwaggons an Ihnen vorbeiziehen.


Im Riesenrad-Shop können Sie edles Wiener Porzellan und Kristall, Riesenradmodelle und hochwertige Textilien im Riesenradlook erwerben. Für kulinarische Genüsse sorgt ein Café-Restaurant, das Sie in gemütlichem Ambiente mit Wiener Spezialitäten verwöhnt.
Das Riesenrad wurde 1896/97 vom englischen Ingenieur Walter Basset errichtet und war seinerzeit kein Unikat: Derartige Panoramaräder - im ausgehenden 19. Jahrhundert ein Publikumshit - hatte Basset auch in Chicago, London, Blackpool und Paris gebaut.


Online Tickets für das Wiener Riesenrad, den Wien Rundflug mit Vienna Airlines, sowie Miraculum und viele weitere Wiener Top Attraktionen können Sie  beim Wiener Riesenrad online buchen.

 

Riesenrad
2., Prater
U1, U2, Tram O, 5: Praterstern, S1-S3, S7, S15: Wien Nord
1. Jänner bis 29. Februar: 10.00 bis 19.45 Uhr
1. März bis 24. April: 10.00 bis 21.45 Uhr
25. April bis 30. September: 9.00 bis 23.45 Uhr
1. Oktober bis 31. Oktober: 10.00 bis 21.45 Uhr
1. November bis 31. Dezember: 10.00 bis 19.45 Uhr
Ausgenommen:
24.12.: 10.00 bis 15.15 Uhr
31.12.: 10.00 bis 21.45 Uhr
Wien-Karte:
Euro 7,50 statt 8,50