0
Sprache:
DE | EN
Budapest

Das Dach der berühmten Matthiaskirche

Matthias Kirche über den Dächern der Stadt

Matthias Kirche in Buda
Wappen des Matthias

Die Matthiaskirche ist die bekannteste Kirche der ungarischen Hauptstadt Budapest.

 

Sie befindet sich im Burgviertel Vár auf der Budaer Seite und ist somit ein Teil des Ersten Stadtbezirkes. Die Matthiaskirche - offiziell Liebfrauenkirche - war die erste Kirche auf dem Schlossberg. Sie ist als Teil des UNESCO-Welterbes eingetragen. Hier fanden die Krönungszeremonien von Karl I. Robert von Anjou (1309), Franz Joseph I (1867) und Karl IV. (1916) statt. Sie ist deshalb auch unter dem Namen "Krönungskirche" bekannt.

© www.budapest.com

Bildrecht: Tourismus Budapest, wikipedia.org