0
Sprache:
DE | EN
Salzburg
Gaisberg Salzburg
Untersberg Salzburg

Untersberg
Als beliebtes Ausflugsziel bietet er eine Vielfalt an Wanderwegen, eine ganzjährig betriebene Seilbahn mit einer Skiabfahrt, einen Radrundwanderweg, anspruchsvolle Klettertouren, bezaubernde Eishöhlen und gemütliche Hütten im Gipfelbereich. Das Anziehende and diesem Berg ist jedoch seine zauberhafte Naturlandschaft. Mit der Untersbergbahn gelangt man bequem auf den Gipfel des Untersberges und kann gleichzeitig das wunderbare Panorama des Alpenvorlandes genießen.


Kapuzinerberg
Mit 636 m höchster Stadtberg, stellt das Nordende der Kalkalpen im Stadtgebiet dar. Der früher "Imberg" genannte Berg hat eine lange Geschichte: Bereits während der Jüngeren Steinzeit befanden sich am Ostabfall gegen den Stadt Gnigl hin Wohnplätze, aus der Zeit von 1000 v. Chr. weiß man von zwei Wohnstellen oberhalb des Kapuzinerklosters. Eine Siedlungsstelle wird auch für die La Téne Zeit angenommen.


Gaisberg (1286 m)
Der Hausberg der Salzburger. An klaren Tagen sieht man von dessen Spitze bis hin zum Chiemsee und zum Dachstein. Bequeme Fahrstrasse, herrliche Wanderwege, Busverbindung ab Mirabellplatz.


Nonnberg
Ältestes ununterbrochen bestehendes Frauenkloster im deutschen Sprachraum (Benediktinerinnen). Um 700 vom Hl. Rupert für seine Nichte Erentrudis gegründet. Spätgotische Basilika mit Krypta, romanische Fresken (ca. 1150). Johanneskapelle mit Altar in der Art des Veit Stoß (1498).


Mönchsberg
Direkt in der Stadt Salzburg gelegen, und Gaisberg sind ebenfalls beliebte Ausflugsziele.

 

Bildrechte: Wikipedia.at