0
Sprache:
DE | EN
Salzburg

Kultur & Geschichte

Reich an Kultur & Tradition

Kirchen in Salzburg
Mirabellgarten

Um den einmaligen Charakter der Stadt Salzburg zu verstehen, geben wir Ihnen einen kleinen geschichtlichen Hintergrund: Salzburg ist im Jahr 696 auf den Ruinen der römischen Stadt Juvavum entstanden. Der Bischof Rupert von Worms, der Landespatron von Salzburg, gründete hier das Kloster von St. Peter, um das herum sich langsam ein Stadtkern entwickelte und Salzburg später als unabhängiger Kirchenstaat und "Rom des Nordens" fungierte.

 

Durch die Salzvorkommen rund um Salzburg, konnten die Fürst-Erzbischöfe, die nicht nur die kirchlichen sondern auch weltlichen Herrscher der Stadt waren, großen Reichtum erlangen und prägten mit den kolossalen Bauten der Schlösser, Kirchen und Klöster das Stadtbild.

 

Salzbrugs unverwechselbare Silhouette wird durch die Festung Hohensalzburg, die die Stadt seit über 900 Jahren beschützt hat, dominiert. Die Festung gilt noch immer als größte und besterhaltenste Burg Zentraleuropas und ermöglicht seinen Besuchern eine Reise in die Vergangenheit.

 

Salzburgs Charakteristik besteht aber nicht nur aus den verschiedenen Schlössern, Kirchen und diversen anderen Prachtbauten - auch die bezaubernde Umgebung mit ihren azurblauen Seen, kleinen charmanten Dörfern und majestätischen Alpen prägen das Gesamtbild. Eine Region mit unglaublich vielen Möglichkeiten...