Salzburger-Festspiele---Hofstallgasse-©-SF-Kolarik
Mariss Jansons © Marco Borggreve
zurück zur Übersicht

Pique Dame

von Peter Iljitsch Tschaikowski (1840-1893)

 

Oper in drei Akten op. 68 (1890)

 

Libretto von Modest Iljitsch Tschaikowski und dem Komponisten

nach der gleichnamigen Novelle (1833) von Alexander Serfejewitsch Puschkin

 

Neuinszenierung

 

In russischer Sprache

mit deutschen und englischen Übertiteln

 

 

Mitwirkende

Mariss Jansons, Musikalische Leitung

Hans Nenfels, Regie


Christian Schmid, Bühne

Reinhard von der Thannen, Kostüme

Stefan Bollinger, Licht

Yvonne Gebauer, Dramaturgie

 

Brandon Jovanovich, Hermann

Vladislav Sulimsky, Graf Tomski / Plutus

Igor Golovatenko, Fürst Jelezki

Evgenia Muraveva, Lisa

Oksana Volkova, Polina / Daphnis

Hanna Schwarz, Gräfin

Stanislav Trofimov, Surin

Gleb Peryazev, Narumow

Margarita Nekrasova, Gouvernante

Julia Suleymanova, Chloe

 

Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor

Wolfgang Götz, Leitung Kinderchor

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor

Ernst Raffeslberger, Choreinstudierung 

 

Wiener Philharmoniker

 

  

Termine

Sonntag, 5. August 2018, 18.00 Uhr (Premiere)

Freitag, 10. August 2018, 19.30 Uhr

Montag, 13. August 2018, 19.00 Uhr

Samstag, 18. August 2018, 20.00 Uhr

Mittwoch, 22. August 2018, 19.00 Uhr

Samstag, 25. August 2018, 19.00 Uhr

 

 

Preise

zwischen EUR 210,00 und EUR 602,00

 

Bearbeitungsgebühr EUR 18,00

Kartenpreis inkl. Mehrwertsteuer und Vorverkaufsgebühr

 

Die Aufführungen der Salzburger Festspiele können Sie auf Anfrage buchen. Kontaktieren Sie dafür Christine Dirnberger per Mail an Dirnberger@panoramatours.com oder telefonisch unter +43 662 / 88 32 11-25.

 

 

Spielstätte

Großes Festspielhaus
Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg

 

 

(Stand: November 2108 - Änderungen vorbehalten)

Unsere Angebote

Die Zauberflöte

L’incoronazione di Poppea